Resizing mit JGoodies FormLayout

JGoodies FormLayout bietet die Möglichkeit beim layouten von Komponenten in Container mit pref oder default die Größen von Komponenten zu benutzen. Wenn diese Komponenten sich noch dynamisch der Größe des Containers anpassen sollen, aka mitwachsen sollen verwendet man den Parameter grow.

Problematisch wird es wenn der Inhalt von Textfeldern oder Combo-Boxen sehr groß ist. Verwendet man pref oder default dann wachsen die Komponenten aus dem Container und man kann den rechten Rand nicht mehr sehen. Deswegen muss man in diesem Fall anstelle der Komponentengrößen feste Größen verwenden und die Komponenten wachsen lassen. Z.B. 160dlu:grow um eine Größe von 160 Dialogeinheiten als Minimum und die Komponente kann bei Bedarf den restlichen Platz verwenden anstelle von default:grow.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: