Seit zwei Wochen wieder in Atlanta

Wie der Titel schon sagt, bin ich seit zwei Wochen wieder in Atlanta unterwegs. Natürlich versuche ich hier mit meinen Kollegen neben der Arbeit wieder auch ein bisschen Spass zu haben. In den letzten beiden Wochen war das Wetter auch dementsprechend. Wir konnten wiedermal Einkaufen fahren (was macht man sonst in der USA😉 ).

Letztes Wochenende haben wir uns Karten für das Pre-Season Basketballspiel zwischen Atlanta Hawks und Miami Heat besorgt. Das Spiel war obwohl es vor der eigentlichen Season war recht sehenswert, da Shaquile O’Neal (bei seiner Größe geht jeder einem Block mit ihm aus dem Weg) sogar zwei Viertel gespielt hat. Das Stadion ist ebenfalls nicht zu vergleichen mit einem deutschen Stadion. Hier gibt es mehrere Etagen mit Sitzen, so dass ungefähr 60000 Menschen reinpassen.

Danach waren wir noch in der Nähe von Atlanta in Helen auf einem „original deutschen Oktoberfest“. Die Stadt ist nach deutschem Vorbild gebaut. D.h. fast jedes Haus hat einen Kirchturm und ist im typisch bayrischen Fachwerkstil erbaut und überall gibt es Bierzelte. Eine Schande ist nur das Bier was hier ausgeschenkt wird. So ein Wasser (Miller, Bud oder Amstel) mit dem faden Geschmack würde zuhause nie bestehen. Da sieht man wieder was Amerikaner unter typisch Deutsch verstehen: Bayern, Bretzeln und Bier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: