Grafischer Editor für Struts Konfigurationsdatei

Seit dieser Woche ist ein grafischer Editor für die Struts Konfigurationsdatei im CVS von SourceForge für das StrutsBox-Projekt. Dieser Editor basiert auf GEF und einem EMF-Modell für die Darstellung sowie dem schon vorhandenen EMF-Modell für die Struts Konfigurationsdatei. Der Editor zeigt die Actions, GlobalForwards und Forwards der konfigurierten Module an, d.h. er bietet die Möglichkeit innerhalb einer Darstellung Actions, GlobalForwards und Forwards aus mehreren Modulen gleichzeitig anzuzeigen. Neben dieser Anzeige soll der Editor das Erstellen, Löschen und Bearbeiten dieser Elemente mit Hilfe von Wizards unterstützen. Für die Konfiguration der Module existiert bereits der Dialog für den Wizard.

Die Implementierung des Editors verwendet einen Modell-Manager für den Zugriff auf die EMF-Modelle. Dieser Manager verwaltet das EMF-Modell für die Darstellung sowie alle EMF-Modelle für die Struts-Konfigurationsdateien der Module und implementiert deswegen das Interface IEditingDomainProvider. Da GEF und EMF Kommando-Stacks für die Verarbeitung von Änderungen verwenden und dies ein grafischer Editor ist, verwende ich den Kommando-Stack von GEF für die Verwaltung des Dirty-Zustands des Editors. Dadurch muss jedes Kommando für Änderungen am EMF-Modell durch ein Kommando für GEF gekapselt werden. Durch diese Maßnahme sollten beide Kommand-Stacks synchron bleiben.

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: